Löschwasserspeicherung/Brauchwasserspeicherung

Systeme für die dezentrale Vorhaltung und Rückhaltung

 
 

Schonend für die Umwelt – sparsam im Umgang mit Trinkwasser: Für die Nutzung von Regenwasser zur Bewässerung oder als Löschwasser sind Zisternen zur Speicherung und Nutzung in Trockenperioden die optimale Lösung.

Löschwasservorhaltung
Die Vorhaltung zur dezentralen Lösung von Löschwasser hat in den letzten Jahren zugenommen und wird zudem vermehrt zur Vorschrift. Wir bieten hierfür Behälter in verschiedenen Größen und Ausführungen an.

Rückhaltung
Zur Vermeidung von Umweltschäden bei der Lagerung von belastetem Oberflächen-/Löschwasser spielt ein dichtes oder doppelwandiges System eine wichtige Rolle: Erdreich und Grundwasser werden so vor ungewollten Verunreinigungen geschützt

 
Löschwasserbehälter

PKS-Secutec-Rohrsystem als überwachbare, doppelwandige Ausführung mit DIBt-Zulassung

Für die industrielle Anwendung und belastete Abwässer bieten wir Ihnen unser überwachbares und DIBt-zugelassenes
PKS-Secutec-System an. Die Überwachung funktioniert durch Unteroder Überdruck in dauerhafter oder wiederkehrender Prüfung.

Anwendungsbeispiele:

  • Auffangen von Löschwasser mit chemischen Zusätzen und Brandaltlasten
  • dosierte Zwischenlagerung von kontaminiertem Abwasser und Sickerwasser aus Deponien
  • Vorhaltung von chemisch behandelten Flüssigkeiten
PKS-Secutec Rohrsystem
 
 
 

News

 
 

Downloads

Abwasser und Umwelt

Filter

>> Alle <<Prospekte/Kataloge/BroschürenPreislisten/LieferprogrammTechnische DatenblätterTechnische Informationen / Know HowZulassungen & Zertifikate ObjektberichteFachbeiträgeAusschreibungstexte
 
 

® 2017 FRANK GmbH | Impressum |   Datenschutz  |AGB | Seite drucken
Seit 1965