Antriebsgehäuse

Stabiles, korrosionsfreies Gehäuse aus Duroplast

 
 

Die eigenständige Ventilgehäuse-Konstruktion aus Vollkunststoff wird durch ein anspruchsvolles Stellantriebskonzept ergänzt. Das Antriebsgehäuse besteht aus glasfaserverstärktem Polyesterharz für eine hohe mechanische Belastbarkeit. Die Konstruktion beider korrosionsbeständiger Gehäusedeckel ist reversibel

ausgelegt, um eine Umkehrung der Arbeitsweise zu ermöglichen. Das Gehäuse
nimmt die farblich diff erenzierten Federsätze auf, die für die beiden Sicherheitsstellungen “Feder AUF (FK auf)” bzw. “Feder ZU (FK zu)” notwendig sind. Der Antrieb Typ K220 betätigt die Nennweiten bis DN 50, der Typ K 330 die Nennweiten

bis DN 100. Bei Ausfall der Hilfsenergie wird mittels Federkraft die
Endposition angefahren. Bestens bewährt hat sich die gewebeverstärkte Antriebsmembran mit profi liertem Wulst. Dieser verhindert dauerhaft das Abblasen der Steuerluft über die Dichtfl ächen der Antriebsmembran.

 
Exner Regelventil

Vorteile

  • stabiles, korrosionsfreies Gehäuse aus Duroplast
  • luftdichte und reißfeste Membran für 6 bar Stelldruck
  • Regleranbau nach NAMUR
 
 
 
 

Ihr Ansprechpartner für Amaturen

  •  Büttner Christian

    Christian Büttner 

    Produktmanager
    T +49 6105 4085 239
    E-Mail

     
  •  Heilig Andreas

    Andreas Heilig 

    Key-Account Manager
    T +49 6105 4085 186
    E-Mail

     
Zentrale

Zentrale

T +49 6105 4085 0

 

Prospekte aus dem Bereich Armaturen

Übersicht Armaturen´
Mess- und Regeltechnik

Übersicht Armaturen
 

Exner
Regelventile

Exner Regelventile
 
 
 
 

® 2017 FRANK GmbH | Impressum |   Datenschutz  |AGB | Seite drucken
Seit 1965

facebook