Elbtal. Deutschlands größter Röhrentrinkwasserspeicher aus PE (über 800 m³)

20.07.2018

Mit einem Nutzvolumen von über 800 m³ ist der neue FTW®-Trinkwasserspeicher in Elbtal das aktuell größte aus Polyethylen gefertigte Trinkwasserbauwerk in Deutschland (im Neubauverfahren). Der 42 m lange FTW®-Trinkwasserspeicher – mit drei Speicher-, und einer quer dazu angeordneten Armaturenkammer – wurde aus umweltfreundlichen PE 100 Profilwickelrohren von FRANK (www.frank-gmbh.de) gefertigt. Dank der modularen Bauweise und dem geringen Gewicht der einzelnen Komponenten, konnte das komplette Bauwerk in kürzester Bauzeit montiert und dauerhaft dicht geschweißt werden. Die Befüllung und Entnahme der drei Speicherkammern in DN 3000, mit jeweils 270 m³ Nutzinhalt, kann unabhängig voneinander geregelt werden. Eine Inspektion oder Wartung der einzelnen Kammern ist somit jederzeit möglich.

Das beeindruckende Trinkwasserbauwerk wird in Kürze den alten sanierungsbedürftigen Betonhochbehälter (zwei Kammern á 200 m³, ein Vorlagebehälter mit zwei Kammern á 100 m³ Speichervolumen) ersetzen und zukünftig die Versorgung der Ortsteile Dorchheim, Elbgrund und Heuchelheim (ca. 1.700 Einwohner) mit Trink- und Löschwasser für viele Jahrzehnte sicherstellen.

 

® 2018 FRANK GmbH | Impressum |   Datenschutz  |AGB | Seite drucken
Seit 1965

Folge uns auf Facebook
Folge uns auf Google+
Folge uns auf Youtube
Folge uns auf XING
Folge uns bei LinkedIn